Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

08.02.2017

Vertragsverlängerung: Berliner Pilsner steht eisern zu Union

Wunderbare Neuigkeiten zum Auftakt der Rückrunde: Um weitere fünf Jahre haben das feinherb-spritzige Berliner Pilsner als Top Sponsor und der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin ihre partnerschaftliche Zusammenarbeit jetzt vorzeitig verlängert. 

Schon seit der Saison 2000/01 ist Berliner Pilsner bei Union am Ball, damals noch in der Regionalliga. Mit der Vertragsverlängerung bis zum Saisonende 2021/2022 besiegeln die Pilsmarke und die Eisernen einmal mehr ihre enge Verbundenheit.

"Als eingespieltes Team teilen wir nicht nur die Liebe zum Fußball, sondern auch unsere starke Verwurzelung mit unserer Heimatstadt", so Wolfhard Buß, Geschäftsführer der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei. "Was uns am Herzen liegt: Mit unserem Engagement möchten wir diesen wunderbaren Fußballclub auf dem weiteren Weg 'immer weiter ganz nach vorn' bringen, frei nach der Vereinshymne."

Auch der Präsident des 1. FC Union Berlin, Dirk Zingler, freut sich über die erfolgreichen Gespräche: "Mehr als 15 Jahr ist Berliner Pilsner nun schon an unserer Seite, und die frühzeitige Verlängerung des Vertrages und die vereinbarte Laufzeit sind ein deutliches Bekenntnis zueinander. Ich freue mich sehr darüber und bin sicher, dass es auch in den nächsten Jahren viele Anlässe geben wird, auf die wir mit einem 'Berliner' anstoßen."

Mit Berliner Pilsner als offiziellem Bierpartner ist im Stadion An der Alten Försterei weiterhin der Ausschank einer regionalen Marke an die Fans und im VIP-Bereich gesichert, begleitet von Werbepräsenz auf Bannern, Videowänden, der Tribüne und dem Stadiondach. Auch auf Plakaten und Anzeigen, im Internet und auf Social Media oder im Jahreskalender des Vereins zeigt das Feinherb-Spritzige aus der Hauptstadtbrauerei sich als Partner. Geplant sind nicht zuletzt gemeinsame Aktivitäten jenseits des grünen Rasens, zum Beispiel Autogrammstunden mit den Union-Spielern oder eine Handelspromotion bei mehr als 200 beteiligten Partnern von Berliner Pilsner. Ist das nicht wunderbar?
 
Berliner Pilsner. Wir sind Berliner! 
Keine Stadt ist so lebendig und so facettenreich wie Berlin. Und kein Bier gehört mehr zu Berlin als Berliner Pilsner. Mit seinem feinherb-spritzigen Geschmack trifft es genau den Puls dieser Stadt und ist überall dort dabei, wenn aktiv etwas passiert, sich etwas entwickelt und gefeiert wird. Berliner Pilsner ist die junge Pilsmarke für alle, die aufgeschlossen sind für Neues und sich gerne von der Vielfalt Berlins inspirieren lassen. Einfach mutig, immer anders und doch so wunderbar. Die vielen Gesichter Berlins zeigt die Kampagne von Berliner Pilsner. „Berlin, du bist so wunderbar“, so wirbt die Metropolenmarke für sich und ihre Herkunft. In der Gastronomie, im Handel und auf Veranstaltungen aus den Bereichen Mode, Musik und Kunst ist das Metropolen-Premium zu Hause. Neben Sportsponsorings wie beim Olympiastützpunkt Berlin oder dem 1. FC Union Berlin begleitet Berliner Pilsner Top-Events wie das Sommer Open Air Citadel Music Festival oder die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017. Ist das nicht wunderbar? Weitere Informationen auf www.berliner-pilsner.de, Facebook und Special-Interest-Plattformen wie www.berlinmusic.tv.

Bildunterschrift: Freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit: Dirk Zingler, Präsident 1. FC Union Berlin, und Wolfhard Buß, Geschäftsführer Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei (v.l.).

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei           
Peter Christian Gliem, Leiter Marketing/PR       
Telefon (0 30) 9609 580        
p.gliem@radeberger-gruppe.de          
Indira-Gandhi-Str. 66-69, 13053 Berlin        

UNITED PUBLIC RELATIONS GmbH
Renate Goergen
Telefon (02 11) 3033 828
info@united-pr.de
Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf

 

Vertragsverlängerung:  Berliner Pilsner steht eisern zu Union