Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

user warning: UPDATE command denied to user 'rbggrp_de'@'localhost' for table 'cache_menu' query: UPDATE cache_menu SET data = 'links:primary-links:tree-data:8e038c6c23ee36250e1ecda25e8e89a9', created = 1508429315, expire = 0, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = 'links:primary-links:page-cid:node/4398:1' in /srv/www/projekte/www.radeberger-gruppe.de/includes/cache.inc on line 112.
12.06.2017

Internationaler Craftbier-Wettbewerb - Ausgezeichnet: Hövels Craftbock gewinnt Goldmedaille

Hövels Craftbock hat die rund 90-köpfige Expertenjury beim Meiningers International Craft Beer Award 2017 überzeugt: Bei einer der größten Bierverkostungen weltweit gewinnt die Dortmunder Bierspezialität eine Goldmedaille.

Volle Punktzahl beim Gesamteindruck, herausragend auch die Bewertung bei Geruch und Geschmack: Der rot-braune Hövels Craftbock mit dem kräftig-malzigen Charakter und der leicht karamelligen Note hat mit der Goldmedaille beim Meiningers International Craft Beer Award 2017 eine der wichtigsten Branchen-Auszeichnungen nach Dortmund geholt.

„Wir freuen uns sehr, dass Hövels Craftbock im Wettbewerb mit rund 970 handwerklich gebrauten Spezialitäten aus 28 Nationen überzeugt hat“ so Sarah Schwefer, Markenverantwortliche für die Hövels Bierspezialitäten. „Zwei Tage lang haben die Jurymitglieder wie Biersommeliers, Brauer und Fachjournalisten die verschiedenen Bierstile bewertet. Die begehrte Auszeichnung für unseren Hövels Craftbock nur wenige Wochen nach Markteinführung ist eine tolle Bestätigung für unsere Dortmunder Braukompetenz.“

Der International Craft Beer Award wurde im Jahr 2014 zum ersten Mal vom renommierten Fachverlag Meininger durchgeführt. Von Beginn an hat er die Braubranche mit seiner innovativen Verkostungsmethode – der qualitativen und beschreibenden Bewertung – überzeugt. Zur Premiere nahmen 250 Biere teil, im Jahr 2015 waren es schon doppelt so viele. Im Jahr 2016 stieg die Zahl auf 700 Biere, in diesem Jahr erzielte der Wettbewerb mit 970 Bieren einen neuen Rekord. Damit gehört die Expertenverkostung zu den bedeutendsten und meistbeachteten Bierwettbewerben weltweit.

Den ausgezeichneten Hövels Craftbock mit dem vollen Aroma obergäriger Hefen gibt es in der Hövels Hausbrauerei, im gut sortierten Getränke- und Lebensmittelhandel sowie im Onlineshop auf: www.hoevels-original.de

Hövels verführt die Sinne
Über Jahrhunderte hinweg stand und steht der Name „von Hövel“ für erstklassige Braukunst. Bereits 1518 besaß das Dortmunder Patriziergeschlecht das Braurecht auf dem Hövel-Hof. 1893 kam die Hövels Bierspezialität auf den Markt. Das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks von Hövels Original liegt auch heute in seinem besonderen Maischeverfahren. Die Harmonie von vier aufeinander abgestimmten Edelmalzen verbindet sich mit dem Aroma des Hopfens zu einem unverwechselbaren Gesamtbouquet. Nach einer besonders langen Reife- und Lagerzeit bei unter 0 Grad Celsius kommt Hövels Original rotgolden in den handgeschliffenen Victoriabecher, gekrönt von feinporigem Schaum. Schon auf den ersten Blick ein Bier wie kein anderes. So ist Hövels Original nicht nur das offizielle Bier der Sommelier-Union Deutschland. Genießer finden die Bierspezialität auch in den weltweit ersten Brauhäusern an Bord der jüngsten Kreuzfahrtschiffe von AIDA. Jetzt gibt es das Meisterwerk Dortmunder Braukunst in zwei weiteren Sorten: als hopfig-fruchtiges Hövels Hop Pale Ale und als kräftig-malzigen Hövels Craftbock.

Bei Rückfragen:
Sarah Schwefer
Tel.: (02 31) 8400 477
s.schwefer@radeberger-gruppe.de

Internationaler Craftbier-Wettbewerb - Ausgezeichnet: Hövels Craftbock gewinnt Goldmedaille
Internationaler Craftbier-Wettbewerb - Ausgezeichnet: Hövels Craftbock gewinnt Goldmedaille