Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

19.09.2017

Tucher Christkindlesmarkt - Bier Spezialitäten auf Wachstumskurs – bundesweite Auslieferung

Spezialitätenbiere liegen in der Gunst deutscher Verbraucher weiterhin vorn: Um plus 5,7 Prozent* wuchs ihr Umsatz in einem insgesamt rückläufigen Biermarkt. Ein Trend, von dem auch Tucher Christkindlesmarkt Bier profitiert.

Die Weihnachtsvorbereitungen haben an der Tucherstraße schon begonnen: In diesen Tagen wird das erste Tucher Christkindlesmarkt Bier der Saison frisch abgefüllt und ausgeliefert. „Bundesweit“, wie Brauerei-Geschäftsführer Fred Höfler betont. „Denn unsere Spezialität kommt nicht nur aus Deutschlands Weihnachtsstadt Nummer eins mit dem weltbekannten Christkindlesmarkt. Mit Tucher Christkindlesmarkt Bier haben wir uns auch erfolgreich an die Spitzengruppe der Weihnachtsbiere gesetzt.“

Um der Nachfrage von Wirten und Händlern in ganz Deutschland nachkommen zu können, die ihren Gästen und Kunden in den festlichsten Wochen des Jahres etwas Besonderes bieten wollen, geht eine wochenlange Vorbereitung voraus. Fred Höfler: „Nicht nur das Bier muss ausreichend Zeit zum Lagern und Heranreifen haben. Es wollen auch ausreichend Flaschen, Etiketten und Kästen bereit stehen.“

Außerdem gibt es als kleines Extra einen passenden Seidel beim Kauf eines Kastens, und auch der muss gestaltet und produziert werden. „Die ersten Entwürfe für die Weihnachtssaison besprechen wir rund um die Ostertage“, verrät Kai Eschenbacher. Bis zum Saisonende werden Unzählige davon bei Bierkennern landen, von der Hallig bis in die Alpen. „Und mit jedem Seidla, mit jeder Flasche Tucher Christkindlesmarkt Bier werben wir natürlich auch für Nürnberg“, freut sich der Marketingdirektor.

Als Bekenntnis zu seiner Heimat trägt das Tucher Christkindlesmarkt Bier die im Lichterglanz erstrahlte Nürnberger Stadtsilhouette mit dem weltberühmten Nürnberger Christkindlesmarkt auf dem Etikett. Noch überzeugender sind nur die inneren Werte: Mit seinem feinwürzigen Geschmack begeistert das Original selbst anspruchsvolle Genießer.

*Nielsen-Daten

Tucher Traditionsbrauerei
Die Tucher Traditionsbrauerei ist Teil der fränkischen Bierkultur und steht für bald 350 Jahre Nürnberger Brauhandwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. So berichten die Chroniken bereits anno 1672 vom „Städtischen Weizenbräuhaus“ zu Nürnberg. Heute kommen die mit allergrößter handwerklicher Sorgfalt und besonders ressourcenschonend gebrauten Tucher Biere aus dem wohl einzigen Zwei-Städte-Sudhaus der Welt. In der stolzen Tradition der Kaufmannsfamilie Tucher sind Werte wie Verlässlichkeit, Verantwortung, Gemeinsamkeit und Bodenständigkeit ein mit Leidenschaft gelebtes Bekenntnis zur Heimat, zur Region und ihren Menschen, das bei Tucher aus tiefstem Herzen kommt: Da steckt viel Liebe drin.

Ansprechpartner für die Presse:
Tucher Bräu GmbH & Co. KG
Kai Eschenbacher, Marketingdirektor/PR
Tucherstr. 10, 90763 Fürth
Telefon: (09 11) 97 76 326
E-Mail: info@tucher.de

Bildunterschrift: Saisonstart 2017 für Tucher Christkindlesmarkt Bier: Schichtleiter André Deckert und Schichtführer Bernhard Haller bei der ersten Abfüllung (v. r.).

Tucher Christkindlesmarkt - Bier Spezialitäten auf Wachstumskurs – bundesweite Auslieferung