user warning: UPDATE command denied to user 'rbggrp_de'@'localhost' for table 'cache_menu' query: UPDATE cache_menu SET data = 'links:primary-links:tree-data:8e038c6c23ee36250e1ecda25e8e89a9', created = 1508429726, expire = 0, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = 'links:primary-links:page-cid:node/1683:1' in /srv/www/projekte/www.radeberger-gruppe.de/includes/cache.inc on line 112.
Site Rostock
Site Jever
Site Berlin
Site Dortmund
Site Düsseldorf
Site Köln
Site Frankfurt
Site Stuttgart
Site Allgäu
Site Nürnberg
Site Freiberg
Site Leipzig
Site Radeberg
Site Krostitz

Freiberger Pils: BLEIB WIE DEIN BIER!

Ein herb-frisches Vergnügen am Tor zum schönen Erzgebirge.

 

Das Unternehmen

Die Wurzeln sächsischer Braukunst liegen in Freiberg, wo seit mehr als 800 Jahren Bier gebraut wird. Das Freiberger Brauhaus wurde 1850 gegründet, davor lagen Jahrhunderte, in denen sich Freiberg zur sächsischen Bierstadt entwickelte und in seiner langen Geschichte so manches schmackhafte Gebräu hervorgebracht hat. 1863 brauten die Freiberger erstmals nach Pilsener Brauart - und sind dieser Art der Bierherstellung bis heute treu geblieben.

 

Die Marken

Leitmarke des Unternehmens ist das herb-frische Pils. Weitere Bierspezialitäten sind Bockbier, Export, Festbier, Schwarzbier, Edelkeller, 1863, Freiberger ALKOHOLFREI und Zitrone Alkoholfrei.

 

Aktivitäten

Was Freiberger über sein Bier hinaus noch besonders pflegt? Die enge Beziehung zu seinem Standort Sachsen. Seit Jahren engagiert sich das Unternehmen in vielfältiger Weise als Sponsor. Schließlich sind Kultur, Sport und Geselligkeit in Sachsen ohne Freiberger Pils praktisch undenkbar. Von Freiberger als Hauptsponsor profitieren zum Beispiel die Eishockeyvereine Dresdner Eislöwen, Lausitzer Füchse und Eispiraten Crimmitschau. Aber auch auf der Felsenbühne Rathen in der Sächsischen Schweiz oder auf der Seebühne der Talsperre Kriebstein ist Freiberger aktiv. Und nicht zuletzt werden Veranstaltungen wie das Karl-May-Fest in Radebeul, das SARRASANI-Trocadero-Theater in Dresden und das Bergstadtfest in Freiberg unterstützt. Absoluter Höhepunkt im Brauereijahr ist das immer am zweiten Augustwochenende stattfindende Brauhausfest, bei dem alljährlich zehntausende Besucher drei Tage lang ausgelassen feiern können.