Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

  • user warning: UPDATE command denied to user 'rbggrp_de'@'localhost' for table 'cache_menu' query: UPDATE cache_menu SET data = 'links:primary-links:tree-data:3043d1fc8002a31cc80ec28e353ede11', created = 1544806060, expire = 0, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = 'links:primary-links:page-cid:node/4445:1' in /srv/www/projekte/www.radeberger-gruppe.de/includes/cache.inc on line 112.
  • user warning: UPDATE command denied to user 'rbggrp_de'@'localhost' for table 'cache_menu' query: UPDATE cache_menu SET data = 'links:menu-footer-links:tree-data:dfa167b8a0457443b93bd7d4180aa03a', created = 1544806060, expire = 0, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = 'links:menu-footer-links:page-cid:node/4445:1' in /srv/www/projekte/www.radeberger-gruppe.de/includes/cache.inc on line 112.
02.03.2018

Fellensiek Projektmanagement erwirbt Markthalle in Jever

Die Markthalle bekommt einen neuen Eigentümer: Wie das Friesische Brauhaus zu Jever bestätigt, übernimmt die Firma Fellensiek Projektmanagement GmbH & Co. KG die Immobilie. Neben modernen Büros in der ersten Etage des Gebäudes und einer Galerie im Dachgeschoss soll auch das Markthallenkonzept im Erdgeschoss wiederbelebt werden.

Wer die rund 200 Quadratmeter große Gewerbefläche im Erdgeschoss betreiben wird? Und ab wann die Türen zur Markthalle wieder öffnen? „Das steht heute noch nicht fest“, erklärt der Geschäftsführer Torsten Fellensiek. „Jetzt trocknet erst einmal die Tinte unter dem Kaufvertrag. Und dann gehen wir zunächst an die Planung und den Umbau der Räumlichkeiten, natürlich unter Beachtung des Denkmalschutzes.“ Damit die Umsetzung möglichst zügig starten kann, haben der Landkreis Friesland und die Stadt Jever bereits eine zügige Bearbeitung der Bauanträge zugesagt.

Dass die Markthalle in neue Hände kommt, freut auch Christian Schmidt: „Wir sind schließlich in erster Linie eine Brauerei, kein Immobilienunternehmen. Wir freuen uns sehr, dass die Markthalle perspektivisch wiederbelebt werden soll. In direkter Nähe zum Jever Shop und zum Haus der Getreuen ist das ein Gewinn für die Innenstadt“, so der Betriebsleiter vom Friesischen Brauhaus zu Jever.

Mit dem Besitzerwechsel ist durchaus denkbar, dass die Markthalle zu ihrem ursprünglichen Konzept zurückkehrt: Angedacht waren einst mehrere Pächter unter einem Dach, die für ein breites Angebot an Backwaren, Obst und Gemüse, Fisch und Fleisch sorgen sollten. Vermietet war die gesamte Gewerbeeinheit dann an einen Partyservice, der bis zu seiner Schließung im März 2017 neben dem Fleisch- und Wurstverkauf zum Beispiel auch Getränke und einen Mittagstisch anbot. „Es gibt also verschiedene Pächtermodelle, wir sind für alles offen“, betont Torsten Fellensiek.

Fest steht allerdings schon jetzt, dass er im ersten Obergeschoss seine elf Mitarbeiter unterbringen will, die derzeit noch am Firmensitz in der Waagestraße tätig sind. „Mit dem Umzug rund 250 Meter weiter werden wir uns vergrößern“, so der Geschäftsführer. Geplant habe er außerdem, einen Veranstaltungsbereich unter dem Dach einzurichten, der für Events aller Art gemietet werden kann.

Wie das Land, so das Jever. Friesisch-herb.
Jever Pilsener kommt aus Jever. Und das liegt in einem ganz besonderen Teil Deutschlands: in Friesland. Das Wasser, die Luft, das Licht und nicht zuletzt das raue Klima haben die friesische Landschaft und das Jever Pilsener geprägt. Das Geheimnis seines einzigartigen Geschmacks liegt im Brauwasser, das auch heute noch aus demselben Brunnen gewonnen wird wie vor über 100 Jahren. Das Wasser der Quelle ist außerordentlich rein und weich. Es erlaubt dem Braumeister, eine Spur mehr Hopfen zuzusetzen. So entsteht der friesisch-herbe Charakter, der ein Jever – auch als alkoholfreies Jever Fun und Jever Fun Zitrone, Jever Light sowie Jever Lime – von anderen Bieren unterscheidet und schon beim ersten Schluck an die ursprüngliche, friesische Landschaft erinnert: Wie das Land, so das Jever. Friesisch-herb. Mehr unter: www.jever.dem ersten Schluck an die ursprüngliche, friesische Landschaft erinnert: Wie das Land, so das Jever. Friesisch-herb. Mehr unter: a href="http://www.jever.de">www.jever.de

Fellensiek Projektmanagement GmbH & Co. KG
Die Fellensiek Projektmanagement GmbH & Co. KG setzt Ideen und Projekte professionell und erfolgreich um als wären es ihre eigenen. Seit 2012 ist das Unternehmen in Jever ansässig und arbeitet mit renommierten Geschäftspartnern zusammen. Mit der Erfahrung von mehr als 25 Jahren im Bereich des Projektmanagements begleitet die Fellensiek Projektmanagement GmbH & Co. KG ihre Kunden bei der Umsetzung ihrer Ideen! Von der Idee bis zur Umsetzung unterstützt das Unternehmen in den Bereichen Regenerativer Energie (Windkraft, Photovoltaik), Immobilien (Sanierung, Neubauten) und Begleitung von Start-up-Unternehmen im Bereich Regenerativer Energie. Mehr unter: http://fpm-fellensiek.com

Kontakt:
Friesisches Brauhaus zu Jever
Ira Beckmann
Elisabethufer 18, 26441 Jever
Telefon (0 44 61) 13 757
E-Mail info@jever.de

UNITED PUBLIC RELATIONS GmbH
Renate Goergen
Fleher Str. 3, 40223 Düsseldorf
Telefon (02 11) 31 60 99 22
E-Mail info@united-pr.de