Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

17.05.2018

Zehn Jahre Berliner Pilsner-Pokal

Titelverteidiger BFC Dynamo im Finale gegen den Berliner SC! Nur noch ein Sieg trennt einen der beiden Finalisten von der Teilnahme am DFB-Pokalwettbewerb 2018/19. Welche Amateurmannschaft wird in die erste Hauptrunde einziehen, der BFC Dynamo oder der Berliner SC? Das entscheidet sich am Montagabend (21. Mai), ab 17 Uhr, im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark beim Endspiel um den Berliner Pilsner Pokal.

Als exklusiver Namenssponsor unterstützt die feinherb-spritzige Pilsmarke seit einem Jahrzehnt den Berliner Pilsner Pokal. „Dass wir in diesem Jahr durch den neu eingeführten Wettbewerb der 7er Herrn sogar vier Finalspiele an einem Tag sehen dürfen, zeigt eines ganz deutlich: Die Begeisterung für dieses Turnier ist ungebrochen und erfreut Fußballer, Teambetreuer, Trainer sowie Zuschauerinnen und Zuschauer gleichermaßen“, freut sich Wolfhard Buß, Geschäftsführer der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei.

Zum dritten Mal wird das Finale des Berliner Pilsner Pokals live im Fernsehen zu sehen sein. Im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ werden alle 21 deutschen Landespokal-Endspiele am selben Tag ausgetragen und in einer deutschlandweiten Konferenz in der ARD gezeigt. Das Berliner Endspiel findet im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark, Cantianstraße 24, 10437 Berlin, statt. Anpfiff ist um 17 Uhr.

Berliner Pilsner.
Keine Stadt ist so lebendig und so facettenreich wie Berlin. Und kein Bier gehört mehr zu Berlin als Berliner Pilsner. Mit seinem feinherb-spritzigen Geschmack trifft es genau den Puls dieser Stadt und ist überall dort dabei, wenn aktiv etwas passiert, sich etwas entwickelt und gefeiert wird. Berliner Pilsner ist die junge Pilsmarke für alle, die aufgeschlossen sind für Neues und sich gerne von der Vielfalt Berlins inspirieren lassen. Einfach mutig, immer anders und doch so wunderbar. Die vielen Gesichter Berlins zeigt die Kampagne von Berliner Pilsner. „Berlin, du bist so wunderbar“, so wirbt die Metropolenmarke für sich und ihre Herkunft. In der Gastronomie, im Handel und auf Veranstaltungen aus den Bereichen Mode, Musik und Kunst ist das Metropolen-Premium zu Hause. Berliner Pilsner ist zudem im Sportsponsoring aktiv, zum Beispiel beim Olympiastützpunkt Berlin oder dem 1. FC Union Berlin. Weitere Informationen auf www.berlin-wunderbar.de, Facebook und Special-Interest-Plattformen wie www.berlinmusic.tv.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei
Peter Christian Gliem
Leiter Marketing/PR
Indira-Gandhi-Str. 66-69
13053 Berlin
Tel. (0 30) 9609 580
E-Mail: p.gliem@radeberger-gruppe,de

Agentur
UNITED PUBLIC RELATIONS GmbH
Renate Goergen
Fleher Straße 3
40223 Düsseldorf
Tel. (0211) 3033 828
E-Mail info@united-pr.de