Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

user warning: UPDATE command denied to user 'rbggrp_de'@'localhost' for table 'cache_menu' query: UPDATE cache_menu SET data = 'links:primary-links:tree-data:3043d1fc8002a31cc80ec28e353ede11', created = 1544810931, expire = 0, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = 'links:primary-links:page-cid:node/4470:1' in /srv/www/projekte/www.radeberger-gruppe.de/includes/cache.inc on line 112.
20.07.2018

Binding mit neuer Kampagne - „Auf Frankfurt, wie es wirklich ist.”

Wer Frankfurt nicht kennt, hat gerne Vorurteile. Zum Beispiel, dass die Mainmetropole total Schicki-Micki und eine Betonwüste sei, in der man nicht feiern könne. Doch jetzt räumt ein Frankfurter Original damit auf: „Auf Frankfurt, wie es wirklich ist.“ heißt es ab dem 23. Juli, wenn Binding nach langer Werbeabstinenz eine neue Kampagne im Stadt- und Rhein-Main-Gebiet startet.

„Wir feiern mit unserer neuen Kampagne die lebens- und liebenswertesten Seiten der am meisten unterschätzen Großstadt Deutschlands“, sagt Claudia Geisler, zuständig für Marketing/PR bei der Binding-Brauerei. „Auf zunächst drei Motiven lösen wir Vorurteile über Frankfurt auf, indem wir Menschen an authentischen Orten unserer Heimatstadt zeigen – und damit das wahre Leben. Denn Binding liebt Frankfurt!“

Statt Betonwüste idyllischer Lohrberg
Über Frankfurt gibt es viele Vorurteile, die im Rahmen der neuen Markenkommunikation mit Schnappschüssen aus dem Stadtleben ad absurdum geführt werden. Zum Beispiel, dass man in der Mainmetropole nicht feiern könne, hier nur Schicki-Micki zu finden wäre und die Stadt eine Betonwüste sei. Das Gegenteil ist der Fall: Die Kampagne lebt von der selbstbewussten Entgegnung, wenn zum Beispiel fröhliche Menschen ausgelassen das Schweizer Straßenfest feiern. Oder der Mann im feinen Anzug das ungezwungene Miteinander am Wasserhäuschen genießt. Statt kalter Betonwüste zeigt sich das grüne Idyll des Lohrbergs.

Sympathisch, emotional, augenzwinkernd
Wer hier lebt, der weiß: Frankfurt ist ganz anders, als es die Fernsicht auf die Bankentürme zunächst vermuten lässt. Und Binding lenkt nun den Blick auf das wahre Frankfurt. Auf mehr als 1.600 City-, Megalights und Großflächen ist die neue Kampagne des Frankfurter Originals für seine Heimatstadt zu sehen. Ab dem 23. Juli startet die Plakatierung. Aktivitäten auf Social Media und auf Veranstaltungen sind ebenfalls geplant.

Binding-Brauerei
So, wie die wahre Seele Frankfurts und ihrer Menschen, so ist auch ihr Bier. Binding, gebraut im Herzen seiner Heimatstadt – und das seit mehr als 145 Jahren. Es war der 1. August 1870, als Namensgeber Conrad Binding sein eigenes Brauhaus gründete und damit den Grundstein für die heutige Binding-Brauerei legte. Dass dabei jeder Bierliebhaber auf seine Kosten kommt, dafür sorgen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tagtäglich die Tradition von Conrad Binding fortsetzen. Mehr unter: www.binding.de

Binding mit neuer Kampagne - „Auf Frankfurt, wie es wirklich ist.”
Binding mit neuer Kampagne - „Auf Frankfurt, wie es wirklich ist.”
Binding mit neuer Kampagne - „Auf Frankfurt, wie es wirklich ist.”