Aktuelle Pressemitteilungen Nürnberg

Druckversion
06.12.2018

Zirndorfer Kunsteisbahn: Große Saisoneröffnung mit Tucher Benefizaktion am 11. Dezember

„Ab auf’s Eis!“ heißt es am 11. Dezember, ab 16 Uhr, auf der Zindorfer Kunsteisbahn. Zur Saisoneröffnung am Bibert Bad kostet das Schlittschuhvergnügen lediglich 1,00 Euro. Auch für das leibliche Wohl der „Kufenflitzer“ ist gesorgt: Neben einem großen Benefiz-Barbecue gibt es Bier, Glühwein* und alkoholfreie Getränke, genauso wie Popcorn und Waffeln. Der Erlös vom Eröffnungstag fließt zu 100 Prozent in den Erhalt der Eisbahn.

mehr
02.10.2018

Neuer Dreijahresvertrag - Tucher bleibt heiß auf eiskalten Spitzensport

Wenn die THOMAS SABO Ice Tigers und die ARENA NÜRNBERGER Versicherung in drei Jahren ein Doppeljubiläum feiern, steht schon jetzt fest: Angestoßen wird mit Tucher. Der Bierpartner der Eishockeymannschaft und ihrer Heimspielstätte verlängert sein Engagement um weitere drei Jahre.

mehr
24.09.2018

Michaelis Kirchweih: Bierprobe im Grüner Brauhaus

Am 29. September wird Bayerns größte Straßenkirchweih – die Michaelis Kirchweih – traditionell mit dem Anstich des ersten Fasses Festbier eröffnet. Speziell nur zu diesem Anlass gebraut gibt es jetzt das Grüner Kärwa Festmärzen. Nicht nur die Kirchweih, auch die Stadterhebung Fürths unter dem Motto „200 Jahre eigenständig“, lässt sich mit der Bierspezialität feiern.

mehr
24.07.2018

Ganz Zirndorf feiert! Stadt- und Brauereifest vom 27. bis 29. Juli

Am letzten Juli-Wochenende ist ganz Zirndorf in Feststimmung: Vom 27. bis 29. Juli steigt wieder das große Stadt- und Brauereifest. Alle Zirndorfer und Besucher sind herzlich zum Mitfeiern, Erleben und Genießen eingeladen, bevor der Turnus wechselt: Künftig wird das beliebte Stadt- und Brauereifest alle zwei Jahre stattfinden, das nächste Mal im Juli 2020. Ein kleines Brauereihoffest wird es jedoch auch im kommenden Sommer geben: Dafür sorgt die Zirndorfer Brauerei. Ihr fröhliches Bier vom Land ist natürlich auch in diesem Jahr mit von der Partie.

mehr
20.07.2018

„Nürnberger Herz” für AWO, BUNI und Mountain Activity Club

Mit dem „Nürnberger Herz“ bedanken sich die Stadt Nürnberg und die Traditionsbrauerei Tucher zum sechsten Mal bei ehrenamtlich tätigen Menschen ihrer Heimatregion: Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Nürnberg e.V., der Kultur- und Freizeittreff BUNI der Lebenshilfe Nürnberg und Noris Inklusion gemeinnützige GmbH und der Mountain Activity Club e.V. erhalten jetzt jeweils den mit 1.050 Euro dotierten Preis für Anerkennungskultur.

mehr
28.05.2018

Tucher wirbt für Wallenstein Festspiele

In diesem Sommer ist es wieder soweit: Die Stadt Altdorf wird – wie alle drei Jahre – zum Schauplatz eines einmaligen Freiluftspektakels: der Wallenstein Festspiele. An fünf Wochenenden spielen rund 1.000 Bürgerinnen und Bürger Theater unter freiem Himmel, umrahmt von lebhaftem, farbenfrohem Lagerleben. Für den Trank zur Speis‘ sorgt Bierpartner Tucher.

mehr
23.04.2018

Eröffnung: Tucher braut wieder am Schillerplatz

Am „Tag des Bieres“ hat die Traditionsbrauerei Tucher gute Gründe zum Feiern: Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ist das historische Sudhaus am Schillerplatz nun offiziell eröffnet. Damit kehrt Tucher nicht nur zu ihren Wurzeln im Nürnberger Norden zurück. Aus dem denkmalgeschützten Klinkerbau kommt jetzt auch eine alte, neue Spezialität: das Original Nürnberger Rotbier.

mehr
06.04.2018

Jedes Häsle zu Gunsten der „Kartei der Not”

Hasen-Bräu engagiert sich im fünften Jahr — bisher über 23.000 Euro erlöst

Zur Augsburger Frühjahrsausstellung afa zeigt sich die Hasen-Bräu spendabel: Die Einnahmen aus dem Häsle Verkauf gehen zu 100 Prozent an die „Kartei der Not“. Das Helle in der kleinen Flasche* mit süffig-frischen 0,25 Litern gibt es im „Ausschänkle“ für einen Euro.

mehr
31.03.2018

„Bierernste“ Angelegenheit: Hasen Plärrersud

Geprüft und für gut befunden — Binswanger-Zelt bereit zum Fassbieranstich
Schon zu Zeiten des Kaisers Barbarossa hatten die Augsburger ein Auge auf die Bierqualität. „Wenn ein Bierschenker schlechtes Bier macht oder ungerechtes Maß gibt, soll er gestraft werden.“, legten sie 1156 in ihrer Rechtsverordnung fest. In dieser Tradition kommen die Festwirtsfamilie und Braumeister auch heute zusammen. Einziger Tagesordnungspunkt: der speziell gebraute Hasen Plärrersud.

mehr
14.02.2018

Aktion „Jede Kiste zählt!“ bringt 5.000 Euro für Sebalder Pfarrhof

Das hätte den heiligen St. Sebald, den Schutzpatron der Stadt Nürnberg, vermutlich sehr erfreut. Unter dem Motto „Jede Kiste zählt!“ hatte die Traditionsbrauerei Tucher eine Sozialaktion zugunsten des Sebalder Pfarrhofs gestartet. Für jeden im Handel verkauften Kasten Sebaldus Weizen flossen von September bis zum Jahresende 2017 jeweils 50 Cent in die Generalsanierung der maroden Gemäuer. Die Spendensumme von 5.000 Euro überreichte Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher nun an Pfarrer Jonas Schiller – verbunden mit einer weiteren guten Nachricht: die Aktion wird verlängert.

mehr