Unternehmensziele

Die Radeberger Gruppe strebt als Teil der Oetker-Gruppe den Erhalt und Ausbau ihrer Marktführerschaft im durch starke Zergliederung charakterisierten deutschen Biermarkt an. Die Unternehmensgruppe ist somit organisatorisch wie strategisch auf Wachstum - durch organischen Zuwachs ihrer Marken und Standorte ebenso wie durch Zukäufe von Marken oder Standorten - ausgerichtet.

 

Mit 13 Millionen Hektolitern Getränkeproduktion ist die Radeberger Gruppe derzeit bereits der größte Bierhersteller im hart umkämpften, wettbewerbsintensiven deutschen Markt.