Verantwortungsvoll in die Zukunft

Verantwortung übernehmen – eine große Aufgabe, der wir uns immer wieder neu stellen. Aber auch eine, die uns jeden Tag fordert und an der wir Stück für Stück wachsen. Dabei stehen für die Menschen und Mitarbeiter vor Ort in unseren Brauereien und Tochtergesellschaften der umweltschonende Einsatz wertvoller Ressourcen und die Wiederverwertbarkeit ebenso im Fokus wie auch der verantwortungsvolle Umgang mit alkoholhaltigen Getränken.

So engagieren sich unsere Brauereien und Tochtergesellschaften in ihren Regionen – als Arbeitgeber, als Teil der örtlichen Gemeinschaft und nicht zuletzt als Unterstützer und Kooperationspartner bewährter regionaler Veranstaltungen und Vereine. Die Sensibilisierung unserer Mitarbeiter für das Thema „ökologische Verantwortung“ liegt uns dabei besonders am Herzen: Relevante Partner präsentieren sich regelmäßig im Rahmen von Informationsveranstaltungen und stellen ihre Initiativen der Belegschaft vor. Facettenreiche Projekte rund um das Thema biologische Vielfalt runden unser Engagement ab.

Bei der Beschaffung unserer Rohstoffe, bei dem Betreiben unserer Anlagen wie auch beim Brauen unserer Biere haben wir außerdem immer den Ressourcenschutz im Blick. Beispielhaft sind hier die eigenen Blockheizkraftwerke an unterschiedlichen Standorten zu nennen. Der Einsatz von klimafreundlichen und geräuscharmen E-Staplern ist eine weitere ressourcenschonende Maßnahme, die wir gruppenweit systematisch ergreifen.

Unser Engagement lassen wir uns jährlich erfolgreich durch unabhängige Zertifizierungen attestieren und können so beispielsweise auch im Bereich Umweltmanagement unseren kontinuierlichen Einsatz für mehr ökologische Nachhaltigkeit unter Beweis stellen.

Die Etablierung von relevanten Standards macht jedoch nicht an unseren Betriebsgrenzen Halt. Wir erwarten auch von unseren Partnern ein verantwortungsvolles, zukunftsfähiges Handeln auf Basis unseres Verhaltenskodex für Lieferanten. Dieser gilt für alle Parteien und seine Einhaltung wird über ein mehrstufiges Verfahren überwacht. Dazu zählt einerseits unser gruppenweites Compliance-Management-System, andererseits die kürzlich eingeführte kollaborative Online-Plattform EcoVadis, die der Überprüfung unserer umfassenden Nachhaltigkeitsperformance sowie der unserer Lieferanten dient.

Unser gesamtes Engagement geschieht immer in dem Wissen und aus der festen Überzeugung heraus, dass nur ein Unternehmen, das sich wettbewerbsfähig aufstellt und seine unternehmerischen Hausaufgaben frühzeitig und konsequent angeht, dieser facettenreichen Verantwortung gerecht werden wird. Denn nachhaltiges Handeln verstehen wir als kontinuierlichen Prozess, der unsere zukunftssichernde ökonomische Leistung mit ökologischen und sozialen Aspekten in Einklang bringt.