Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

user warning: UPDATE command denied to user 'rbggrp_de'@'localhost' for table 'cache_menu' query: UPDATE cache_menu SET data = 'links:primary-links:tree-data:3043d1fc8002a31cc80ec28e353ede11', created = 1563957637, expire = 0, headers = '', serialized = 0 WHERE cid = 'links:primary-links:page-cid:node/4523:1' in /srv/www/projekte/www.radeberger-gruppe.de/includes/cache.inc on line 112.
28.05.2019

7. Dortmunder Kronen Bollerwagentour: Setzt dem Ganzen die Krone auf!

Am 30. Mai ist es bereits zum siebten Mal soweit: Im Dortmunder Westpark wird der Vatertag mit der Dortmunder Kronen Bollerwagentour gefeiert. 111 Teams ziehen dann los, um dem Ganzen die Krone aufzusetzen. Mit Geschick, Mut und Raffinesse müssen die Teams ihre Aufgaben an verschiedenen Stationen meistern, um sich den Sieg um die Krone zu sichern. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen – zum Ausprobieren der Stationen*, zum Anfeuern und zum Abtanzen auf der Aktionsfläche, wenn am Nachmittag der DJ auflegt.

Um 11 Uhr fällt am 30. Mai der Startschuss. Dann geht es los für die 111 Teams der Dortmunder Kronen Bollerwagentour, die sich im Vorfeld einen der begehrten Wagen gesichert hatten. Auch in diesem Jahr waren die Startplätze für das außergewöhnliche Rennen um die Krone wieder sehr begehrt. Und nicht nur das: Erstmals konnten sich Teams als neue Gesichter der Kronen Kampagne bewerben. Tobias, Benedikt, Markus, Dominik und Falk heißen die Dortmunder Jungs, die jetzt als neue Werbestars mit den anderen Teams um die Krone kämpfen. Selbstverständlich dürfen auch die Kronen Bollerwagen aus den Jahren zuvor oder selbstgebaute Wagen am Vatertags-Event für die Teilnahme genutzt werden. Auch ohne Bollerwagen darf man an der Tour teilnehmen.

„Wir haben uns auch in diesem Jahr wieder jede Menge witzige Spiele und Herausforderungen für die Vatertags-Enthusiasten ausgedacht und freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb“, sagt Sarah Schwefer aus dem Marketing von Dortmunder Kronen. „Starten werden wir mit dem Frühschoppen um 11 Uhr und vergeben dann nach kleinen Wettkämpfen die Wildcards für diejenigen, die sich spontan für eine Teilnahme entscheiden. Selbstverständlich freuen wir uns über viele Gäste, die die Teams anfeuern, sich vielleicht selbst bei den Spielen ausprobieren und unser tolles Rahmenprogramm genießen.“

Für die wettkampffreudigen Teilnehmer geht es von 11 bis 18 Uhr in den etwas anderen Fünfkampf. Wer die Stationen „anne Rampe!“, „anne Theke!“, „mitte Laken!“, „inne Ecke!“ und „aufe Dose!“ bewältigt, bekommt eines der mit Spannung erwarteten Kult T-Shirts als Trophäe. Wie das T-Shirt aussieht, ist bis zum Wettkampftag ein gut gehütetes Geheimnis.

Ein wichtiger Hinweis liegt Sarah Schwefer noch am Herzen: „Das Mitbringen von Glasflaschen ist im Westpark aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Deshalb geben wir Wertmarken für frisch gezapftes Kronen aus.“ Und am Nachmittag? Da wird gefeiert! Für Musik ist gesorgt: Wenn der DJ auflegt, sind alle Aktiven und Zuschauer eingeladen, gemeinsam zu feiern und abzutanzen. Mehr unter: www.kronen.de und www.facebook.com/Dortmunder.Kronen .

* ab 18 Jahren – Teilnahme ohne offiziellen Startplatz außer Konkurrenz

Setzt dem Ganzen die Krone auf. Dein Dortmund. Dortmunder Kronen.
Dortmunder Kronen ist der Beweis einer großen und bedeutenden Brautradition: Im Herzen der Stadt, am Alten Markt, hat es seinen Ursprung. Denn schon seit dem Jahr 1430 wird das Dortmunder Bier von Dortmundern für Dortmunder gebraut. Ob klassisches Pils und Export oder eines der Saisonbiere – sie alle kommen aus dem Herzen Dortmunds. So steht Dortmunder Kronen heute nicht nur für 585 Jahre Dortmunder Braukunst, sondern auch für frische Akzente, sympathische Aktionen und neue Ideen. Ob Kronen Vatertag oder Kronen Wintergrillen, ob Facebook-Aktionen oder das Engagement bei lokalen Vereinen und Veranstaltungen: Kronen verbindet. Mehr unter www.kronen.de

7. Dortmunder Kronen Bollerwagentour: Setzt dem Ganzen die Krone auf!