Archiv - Pressemitteilungen Radeberger Gruppe

09.06.2017

Finale! Jetzt „Die Frankfurter Originale 2017“ wählen.

Binding sucht wieder „Die Frankfurter Originale“, zusammen mit den Markenbotschaftern „Mundstuhl“. Die erste Etappe ist geschafft, die Frankfurt- und Binding Fans haben fleißig mitgemacht und nominiert. Inzwischen hat die Jury getagt, so dass es jetzt in den Endspurt geht: 15 Finalisten stellen sich zur Wahl, fünf in jeder der drei Kategorien. Jetzt geht es um alles: um den Sieg! Ab dem 12. Juni startet unsere Votingphase auf unserer Microsite www.binding.de.

Rund vier Wochen – bis zum 16. Juli – zählt jede Stimme* der Frankfurter, Frankfurt-Fans und Binding Liebhaber. Pro Kategorie kann jeder Teilnehmer einmal pro Woche voten. Und das sind die Jury-Finalisten der Aktion „Die Frankfurter Originale 2017“:

Kategorie „Die beste Binding Gastronomie“

Binding Schirn
Festhalle Hausmann
Kutscherklause
Lohrberg-Schänke
Mutter Ernst

Kategorie „Der beliebteste Stadtteilverein“

Bernemer Kerwe Gesellschaft 1932 e.V.
Brunnen- und Kerbegesellschaft Sachsenhausen 1953 e.V.
Frankfurter Fußballverein Sportfreunde 1904 Frankfurt e.V.
Sportgemeinschaft Riederwald 1919 e.V.
Taunusklub Frankfurt-Nied e.V.

Kategorie „Die Frankfurter Persönlichkeit“

Bernhard Ochs
Dietmar Pontow
Gisela Paul
Lars Oberndorfer
Moses Pelham 

Claudia Geisler, Pressesprecherin der Binding-Brauerei, verspricht: „‘Die Frankfurter Originale 2017’ küren wir im Spätsommer mit der Trophäe des Binding Adlers. Außerdem organisieren wir kleine Siegesfeiern für unsere drei Gewinner, die wir natürlich in den Medien, bei uns im Internet und auf der Binding Facebook-Seite vorstellen.“
Mehr unter: www.binding.de

Binding-Brauerei
So, wie die wahre Seele Frankfurts und ihrer Menschen, so ist auch ihr Bier. Binding, gebraut im Herzen seiner Heimatstadt – und das seit mehr als 145 Jahren. Es war der 1. August 1870, als Namensgeber Conrad Binding sein eigenes Brauhaus gründete und damit den Grundstein für die heutige Binding-Brauerei legte. Dass dabei jeder Bierliebhaber auf seine Kosten kommt, dafür sorgen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tagtäglich die Tradition von Conrad Binding fortsetzen. Mit der regional bekannten Marke Binding mit Sorten wie dem feinherben Binding Römer Pils oder dem malzaromatisch-würzigen Binding Export, mit saisonalen Spezialitäten wie dem naturtrüben Binding Naturtyp, dem Festbier von Binding oder Carolus der Starke sowie mit dem alkoholfreien Braumeisters Kraftmalz bietet das Sortiment der Binding-Brauerei heute für jeden Geschmack das Richtige. Nicht nur in der Gastronomie und im Handel haben die Biere der Binding-Brauerei ihren festen Platz. Auch bei vielen Veranstaltungen wie dem Museumsuferfest, dem Schweizer Straßenfest oder beim Frankfurter Oktoberfest ist Binding dabei. Mehr unter: www.binding.de

Bei Rückfragen:
Claudia Geisler
Tel.: 069 - 60 65 155
c.geisler@radeberger-gruppe.de